3 Stromkosten Rechner Online Tools kostenlos

Hier findest du eine kleine Liste mit 3 kostenlosen Stromkosten Rechner im Internet. Wenn man seine gesamten Stromkosten berechnen möchte, können diese Onlinetools ein sehr gutes Hilfsmittel sein. Je nach Region sind die Strompreise natürlich unterschiedlich hoch.

Wenn due aber alle Daten in die Rechner einträgst, kannst du eine ungefähre Abschätzung deiner Kosten erwarten. Ich finde die Rechner auch sehr sinnvoll. Beispielsweise um das Einsparungspotential von einzelnen Geräten abzuschätzen.

Stromkostenrechner von finanz-tools.de

Das erste Onlinetool wird dir von der Webseite finanz-tools.de angeboten. Er ist sehr nützlich, weil du entwender den Jahresverbrauch oder auch die Kosten von einzelnen Geräten berechnen lassen kannst. Das alles sogar anhand der Wattzahl. Sogar ein Vergleich von 2 verschiedenen Berechnungen ist möglich. Sehr nützlich für das Einsparpotenzial.

Stromkostenrechner

Internet: https://www.finanz-tools.de/stromkostenrechner

HandyMath

HandyMath ist ebenfalls ein Rechner um die Stromkosten abschätzen zu können. Die Webseite ist zwar in englischer Sprache aber die meisten dürften damit kein Problem haben. Ich finde das Tool aufjedenfall sehr gut. Leider wird der berechnete Betrag nur in Dollar ausgegebe.

HandyMath

Internet: https://www.handymath.com/cgi-bin/electric.cgi?submit=Entry

Rechneronline.de

Auf dieser Seite findest du einen einfachen aber sehr nützlichen Rechner ohne viel Schnick Schnack um schnell die Kosten von einzelnen Elektrogeräten oder sogar einer Glühbirne zu berechnen. Im Text gibt es auch eine kleine Beispielrechnung wieviel eine 100 Watt Glühbirne pro Jahr kostet.

Stromkosten berechnen

Internet: https://rechneronline.de/steckdose/stromkosten.php

Mein Fazit

Im Netz gibt es noch viele weiterer dieser Onlinerechner. Im Prinzip macht jeder genau die gleiche Berechnung. Deshalb habe ich nur 3 Stück veröffentlicht. Zur Berechnung um eventuell die Kosten bei der Energie zu senken sind sie sehr gut. Ich hoffe die Webseiten konnten auch etwas weiterhelfen.

Werbung